Shanghai Liangren Chemical Co., LTD

Qualitativ hochwertige Produkte, professioneller Service, der Kern der chemischen Industrie Anbieter!

Startseite > News > Inhalt
Sulfat Grundgesundheitswissen
- May 25, 2017 -

Sulfat, eine Verbindung aus Sulfat-Ionen (SO42-) und anderen Metallionen, ist ein Elektrolyt und ist meist in Wasser löslich. Sulfatmineralien sind Salze von Metallelementkationen (einschließlich Ammoniumsalze) und Sulfate. Da Schwefel ein variables Element ist, kann es verschiedene Mineralien in verschiedenen Valenzzuständen in der Natur bilden. Wenn es im höchsten Preis S6 + mit vier O2-kombiniert in SO42- und dann mit dem Metallelement Kation, die die Bildung von Sulfat ist. In den Sulfatmineralien und Sulfat, kombiniert mit Metallkationen, haben mehr als 20 Arten. Das heißt, es gibt ein Sulfat enthaltendes Sulfat ist das Sulfat.

Umweltgefahren

Die Umgebung hat viele Metallionen, kann mit Sulfat kombiniert werden, um ein stabiles Sulfat zu bilden. Die in der Atmosphäre des Sulfats gebildeten Aerosole haben korrosive Effekte auf das Material, gefährden die Gesundheit von Pflanzen und Tieren und können eine katalytische Rolle spielen, die Toxizität der Schwefelsäure erhöhen; Mit dem Niederschlag, um den Boden nach der Zerstörung der Bodenstruktur zu erreichen, reduzieren Bodenfruchtbarkeit, ist das Wassersystem auch ungünstige Einflüsse.

Schaden für Menschen

Die Konzentration von Sulfat in natürlichem Wasser variiert stark von einigen mg / l bis zu mehreren tausend mg / l (Meerwasser).

Sulfat findet sich oft im Trinkwasser, seine Hauptquelle ist die Bildung von Mineralsulfat, meist in Form von Calciumsulfat, Magnesiumsulfat; Gips, die Anhäufung von anderen Sulfatablagerungen; Seewassereindringung, Sulfit und Thio Sulfate und andere industrielle Abwässer bei der Verwendung von Sulfat oder Schwefelsäure bei der Herstellung von Rohwasser wie Abwasser, chemische Düngemittel, schwefelhaltiges Geothermiewasser, Minenabwasser, Gerberei und Papierherstellung, Kann das Sulfat erhöhen.

Die wichtigsten physiologischen Manifestationen, die nach einer großen Aufnahme von Sulfat auftreten, sind Durchfall, Dehydratation und Magen-Darm-Erkrankungen. Wasser mit einem Magnesiumsulfatgehalt von mehr als 600 mg / l wird häufig als kathartisches Mittel verwendet. Als die Massenkonzentration von Calciumsulfat und Magnesiumsulfat in Wasser 1000 mg / l und 850 mg / l erreichte, dachten 50% der Befragten, dass der Geschmack des Wassers ärgerlich und unannehmbar sei.